Letztes Feedback

Meta





 

Ein Konzert_Egotronic

Die Band Egotronic spielte am Freitag, den 6.2.´15 in Düsseldorf, im Haus der Jugend. Ich hatte mir wie üblich zu Hause zu viel Zeit gelassen, sodass ich dachte ich käme nicht rechtzeitig zum Konzertbeginn. Aber trotz anstrengendem Aufbruch und verspäteter Bahn kam ich pünktlich zum ersten Lied an.Perfektes Timing also. Die Location war voller Leute und als die ersten Klänge durch die Boxen drangen spürte man eine ungeheure Energie. Dieser Elektropunk in Kombination mit dem hemmungslosen Publikum und dem Charisma des Leadsängers überzeugte mich sofort. Obwohl diese Musikrichtung mitnichten meine favorisierte ist, wurden meine Glücksrezeptoren und mein Tanzbein aktiviert. Nach guten eineinhalb Stunden mit Stagedives, halb ausgezogenen Menschen und von oben bis unten mit Bier, Wasser und Schweiß durchnässt endete das Konzert. Unter dem musikalischen Aspekt mit all der Hingabe vom Künstler und der Zuhörerschaft war es wunderbar dabei gewesen zu sein. Jedoch endete es für mich persönlich unter gesellschaftlichen Faktoren mit einem faden Beigeschmack. Als das Konzert vorbei war skandierten die Linksaktivisten Parolen wie zum Beispiel "Alerta,Alerta, Antifascista!" und "Fickt Deutschland!". Ich persönlich finde solche Parolen egal von welchen Gruppierungen immer zweifelhaft, anstrengend und teilweise angsteinflössend. Egal in welche politische Richtung es geht sind solche Massenverherrlichenden Ansichten immer Brut für Angst, Gewalt und individuelle Einschränkungen. In diesem Sinne war es ein sehr interessanter Abend mit einigen Ansichten und Themen zum nachgrübeln. Nichtsdestotrotz ein sehr gelungenes Konzert.

9.2.15 15:50

Letzte Einträge: Ein Übergang_Teil 2

Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


haven (10.2.15 13:48)
Man, man , man sollten solche location und Musikgruppen nicht besser gemieden werden ? um dem ganzen nicht noch Nahrung zu geben,


Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen